Nachkriegszeit
und Gegenwart
1945 bis heute

  • Vorgeschichte
  • Ursprünge
  • Blütezeit
  • Besatzung
  • Umbruch
  • Modernisierung
Modernisierung

Nachkriegszeit
in Stade

In der Nachkriegszeit bemüht man sich schnell um einen Wiederaufbau der Wirtschaft. Stade erhält schon 1945 den Sitz der regionalen Industrie- und Handelskammer. 1951/52 wird ein Bahngleis nach Stadersand gebaut. Damit ist ein neues Industriegebiet erschlossen. Die "Hamburger Flugzeugbau" gehört 1958 zu den ersten neuen Firmen, die sich rund um Stade ansiedeln. Sie nutzt das ehemalige Gelände des Fliegerhorsts.

  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Seite 5
  • Seite 6
  • Seite 7
  • Seite 8
  • Seite 9